Aanchal – Schmetterlinge müssen fliegen
Straßenkinder in Bhopal © 2017 Zuletzt aktualisiert: 14. November 2017
Eine Mission, die aus dem Rahmen fällt … … denn mit nur 2,3 % Verbreitung ist das Christentum in Indien eine verschwindend kleine Minderheit am Rand der Gesellschaft. Die Christen Indiens führen ihre Wurzeln auf den Apostel Thomas zurück, der im Jahr 52 n. Chr. nach Indien kam und das Evangelium verbreitete.
Der Ordensgemeinschaft Carmelites of Mary Immaculate – kurz CMI – ist es in jahrelanger Werbung um das Vertrauen der Menschen gelungen, ein Zentrum für Straßenkinder in Bhopal (die Hauptstadt des Bundesstaates Madhya Pradesh im Herzen Indiens), aufzubauen. Dreck, Müll, Angst, Hoffnungslosigkeit – dass sind die täglichen Begleiter der Straßenkinder in Bhopal. Das Leben auf der Straße ist ein andauernder Überlebenskampf und bitterer Alltag für diese Kinder. Für Straßenkinder zählt nicht nur die konkrete Hilfe – sondern sie sollen Zuwendung spüren und dass sie nicht auf sich allein gestellt sind. Durch Ihre Hilfe können wir den Kindern vermitteln, dass wir sie nicht vergessen haben.
Aanchal – ausschließlich durch Spenden gefördert – ermöglicht Straßenkindern eine tägliche Mahlzeit, Kleidung, Unterkunft und Schulunterricht und bietet somit die Möglichkeit zum Erwerb einer späteren gesicherten Existenz. Kinder sind die Zukunft unserer Welt! Ihnen Würde, Hoffnung und Perspektive zu geben und sie mit der Hilfe Gottes – über Konfessionen hinweg – zu erreichen, ist ein wichtiger Auftrag an unsere Gesellschaft. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Gestalten Sie die Reise dieser Kinder in ihre Zukunft mit! Schenken Sie diesen so benachteiligten Kindern Ihre Unterstützung und Aufmerksamkeit. Zeigen Sie ihnen Ihr Herz, Ihre Liebe und dass Sie das achten, was Gott diesen Kindern geschenkt hat – das Leben! Sie können ein Lächeln auf ihre Gesichter zaubern.